Kategorien

    Verlobungsringe

     

    Haben Sie die richtige Person gefunden, mit der Sie den Rest Ihres Lebens verbringen wollen? Wir gratulieren Ihnen vom ganzen Herzen. Nachdem Sie Ihre Gedanken bereits geordnet und sich entschlossen haben, Ihre Beziehung durch das Eheversprechen zu versiegeln, tauchen Fragen über die Hochzeitsvorbereitungen auf. Eher die Hochzeitsglocken jedoch erklingen, wartet auf Sie noch eine wichtige Aufgabe. Das „Um die Hand anhalten“ und die Verlobung.

    Die Verlobung ist ein Versprechen, dass der eine Partner den anderen in Zukunft heiraten ausschließlich ihm gehören wird. Die Verlobung hat keine rechtliche Gültigkeit, ist nicht notwendig und befolgt auch keinen strengen Regeln. Sie ist lediglich eine Äußerung dessen, dass Sie es mit der Partnerin ernst meinen.

     

     

    In Deutschland gehörte die Verlobung zu einer Tradition, bei der die jungen Leute vor der Familie und auch vor der Öffentlichkeit ihre Beziehung und das Vorhaben einer Eheschließung offiziell bestätigt haben. Der Mann hat um die Hand der Braut angehalten, d.h. er hat ihre Eltern, vor allem ihren Vater um die Bewilligung zur Heirat gebeten. Die Eltern haben als Zeichen der Zustimmung die Hände des zukünftigen Bräutigams und der zukünftigen Braut verbunden. Dann wurden die Hochzeitsgeschenke ausgetauscht. Als traditionelle Geschenke galten ein Ring und ein Tuch. Der Mann schenkte der Frau den Ring, sie ihm dagegen das Tuch.

    Heutzutage wird die Verlobung nicht mehr so ernst genommen und viele junge Leute verzichten darauf gänzlich. Wenn Ihnen Ihre Freundin doch auch sagt, dass sie sich keine großen Zeremonien wünscht und dass es ihr an den Traditionen nicht liegt, glauben Sie es ihr nur teilweise. Es ist ja bekannt, dass eine Frau unter einem „Nein“ immer ein bisschen „Ja“ meint. Jede Frau wünscht sich, diese romantische Zeit genießen zu können und den Verlobungsring zur Schau der ganzen Welt zu halten. Viele träumen davon bereits seit der Kindheit. Warten Sie also nicht mehr auf den richtigen Moment, verschieben Sie es nicht immer auf später. Wenn Sie sich entschieden haben, dann tun Sie das. Zeigen Sie ihr Ihre Liebe, überraschen Sie sie und schenken Sie ihr den schönsten Verlobungsring, von welchem sie nur träumen kann.

     

     

    Der Verlobungsring gilt als ein Symbol Ihrer Liebe und Treue. Der Ring wird auf dem Mittelfinger der linken Hand getragen, da früher geglaubt wurde, dass dieser Finger direkt mit dem Herzen verbunden ist. Dadurch wurde das Herz der Frau für denjenigen reserviert, der ihr den Ring geschenkt hat.

     

    Heutzutage gibt es ein breites Angebot an Verlobungsringen. Die Auswahl hängt von Ihrer Phantasie und Ihrem Geschmack ab. Doch denken Sie daran, dass der Ring das ganze Leben getragen und an die Verlobung und an all die wunderschönen Gefühle dabei erinnern wird. Deshalb sollten Sie sich bei der Wahl Mühe geben und das Geld nicht sparen.

     

    Bei der Wahl des richtigen Ringes wird empfohlen, sich über einige Grundfragen im Klaren zu sein:

     

    • Welche Ringgröße trägt meine Freundin? 

    Die wichtigste Frage ist die Größe des Ringes. Abgesehen vom Material oder von der Anzahl der Steine – wenn der Ring zu klein oder zu groß sein sollte, könnte dadurch das ganze Wunder der Verlobung verloren gehen.

    Um unentdeckt zu bleiben können Sie einige der Ringe Ihrer Freundin selbst anprobieren und ein Zeichen am Ihrem Finger machen, bis wo die Ringe gekommen sind. Diese Größe messen Sie dann ab.

    Sollten Sie dennoch eine falsche Größe bestellen, hängen Sie nicht den Kopf, wir tauschen den Ring gerne für eine passende Größe um.

     

    • Welchen Preis sollte ich für einen Verlobungsring zahlen?

    Sie sollten sich im Voraus im Klaren darüber sein, wie viel Geld Sie bereit sind, für den Verlobungsring zu bezahlen. In der Vergangenheit war es üblich, dass der Ring einen zweimonatigen Lohn des Mannes gekostet hat. Amerikanische „Bridezillas“ erwarten sogar das Dreifache eines Monatslohns. Wie viel Geld Sie bereit sind zu investieren, hängt lediglich von Ihnen ab. Orientieren Sie sich an Ihren finanziellen Möglichkeiten. Denken Sie daran, dass nach der Verlobung noch die Hochzeit und die gemeinsame Wohnung finanziert werden müssen.

     

    • Wie sollte der Verlobungsring aussehen, damit er meiner Freundin gefällt?

    Das ist wahrscheinlich die schwierigste Frage von allen. Das entscheidende ist der Stil Ihrer zukünftigen Frau. Ist sie eher sportlich, elegant oder auffällig? Trägt sie normalerweise Gold, Silber, oder (evtl. wegen Allergie) Edelstahl? Hat Ihre Freundin bereits mal erwähnt, was ihr gefällt, oder eben nicht gefällt?

    Das am häufigsten verwendete Material für die Verlobungsringe ist Gold, da es sich um ein wertvolles Metall handelt. Das Gold kommt nie aus der Mode, es ist dauerhaft und sein Wert fällt nicht. Sollte Ihre Freundin jedoch allergisch sein, empfehlen wir Ihnen lieber Titan- oder Wolframverlobungsringe.

     

    Ein Verlobungsring sollte in der Regel mit einem Edelstein geschmückt sein. Die Anzahl, Sorte oder Farbe überlassen wir jedoch Ihrem Geschmack.

     

    • Sportlicher Typ: Klassischer Verlobungsring mit einem Edelstein.

              

    • Romantischer Typ: Verlobungsring mit Edelsteinen an den Seiten, oft zu dritt. Die Steine können gleich oder verschieden sein, was die Form und die Größe betrifft. Häufig ist der mittlere Stein etwas größer als die übrigen Steine.

    • Eleganter Typ: Ein feiner Ring mit vielen kleineren Steinen. Der mittlere Edelstein ist in der Regel deutlich größer als die übrigen Steine.

    • Extravaganter Typ: Ein massiver Ring mit einem mächtigen Edelstein, gerne auch in anderen Farben als in der klassischen klaren Ausführung, z.B. rosa, rot, blau, grün oder violett.

    • Eine moderne Frau mit eigenem Stil: Ein atypischer Ring, der sich von allen üblichen Verlobungsringen deutlich unterscheidet.


    StartseiteStartseite

      • banner
      X
      Für die Anpassung des Inhaltes und der Werbung, für die Erbringung von Dienstleistungen der sozialen Netzwerke und für die Analyse der Besucherzahl werden Cookies verwendet.
      Ich stimme zu
      Mehr Informationen